Archiv der Kategorie: Aktionstag

Vernetzung macht Schule

Auf unserer Homepage haben wir ein paar fotografische Impressionen vom Pädagogischen Tag eingestellt. Siehe:
http://www.bildung-gemeinsam-gestalten.de/infos/paedagogischer-tag.html
Herzlichen Dank nochmals allen Engagierten! Wir wünschen auch über den Pädagogischen Tag hinaus erfolgreiches Netzwerken zwischen Schulen und denen, die sich dort engagieren. Gerne unterstützen wir dies mit unserem Service und unserer Internetplattform: http://www.bildung-gemeinsam-gestalten.de

Pädagogischer Tag 2015 – Vernetzung macht Schule

Bernd Baran (Projektleiter „Bildung Gemeinsam Gestalten“) und Schulamtsdirektor Dr. Gerald Klenk (Schulamt Nürnberger Land) beim gemeinsamen Netzwerken

Bereits seit vielen Jahren organisiert das Schulamt Nürnberger Land für die Grund- und Mittelschulen jeweils am Buß- und Bettag einen sogenannten „Pädagogischen Tag“. Zu dieser Fortbildungsveranstaltung werden alle Lehrkräfte der Grund- und Mittelschulen des Landkreises Nürnberger Land eingeladen.
Der diesjährige „Pädagogische Tag“ am 18.11.2015 im Schulzentrum Röthenbach a.d.Peg. wird unter dem Motto „Vernetzung macht Schule – Zusammenarbeit von Schulen mit Außerschulischen Partnern“ stehen. Kern der Veranstaltung, die diesmal zusammen mit Lehrkräften von Sonderpädagogischen Förderzentren, Gymnasien, Realschulen und Berufsschulen aus dem Landkreis Nürnberger Land stattfinden wird, wird ein „Markt der Möglichkeiten mit Infoständen, sowie diverse Workshops und Bühnenauftritte“ sein. Hier können Außerschulische Partner mit Lehrkräften über ihre Angebote intensiv ins Gespräch kommen.

Die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung erfolgt in enger Zusammenarbeit zwischen dem Schulamt Nürnberger Land  und dem Netzwerk „Bildung Gemeinsam Gestalten“.

Nähere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter:
www.bildung-gemeinsam-gestalten.de/paedagogischer-tag.html

Bei Interesse bitten wir um möglichst baldige Anmeldung, damit wir Sie bei unseren weiteren Planungen mit berücksichtigen können.

Authentischer Vortrag über schicksalshaften Verkehrsunfall

Zum Start der Verkehrssicherheitswoche berichtet ein Neumarkter Schüler von seinem Unglück. Er sitzt heute im Rollstuhl.

NEUMARKT Als Florian Söllner von den Details seines Motorradunfalls, der schweren Verletzung und der zwölf Operationen berichtet, ist es still in der Aula der Berufsschule in Neumarkt. Ganz still. Einige der anwesenden Schüler müssen sichtlich schwer schlucken. Eine murmelt leise ihrer Freundin zu: „Ach du Scheiße“.
Bericht in den Neumarkter Nachrichten: Mut und Mahnung nach dem Unfall

Kunstprojekt Fusing-Glas

70 Schüler gestalten gemeinsam ein Glasmobile für die Aula an der GS Kirchensittenbach

Den passenden Partner für solch ein Projekt findet man unter:
http://www.bildung-gemeinsam-gestalten.de/aktiv-werden/neueste-angebote-gesuche/angebot-detail.html?tx_rsyscoop%5Bp%5D=acdetailAction-ui272&cHash=3588a8b9cc213b69b8319771a8611bd5

Arbeiten wie in der Steinzeit – Workshop mit experimentellem Archäologen

Zurück in die Steinzeit schickten die Geschichtslehrerinnen der 6. Klassen der Mädchenrealschule Neumarkt ihre Schülerinnen.

Bericht im Neumarkter Tagblatt
Bericht und Bilder auf der Schulhomepage

Wenn Sie ein ähnliches Projekt planen, dann finden Sie folgende Angebote auf www.bildung-gemeinsam-gestalten.de:

Besondere Angebote für einen Weihnachtsmarkt an der Schule organisieren

Vielleicht sind Sie in die Organisation eines Weihnachtsmarkes an Ihrer Schule mit eingebunden. Wenn Sie Partner suchen, die Ihrem Markt, zusammen mit Ihren Schülern, eine besondere Note geben sollen, dann finden Sie auf www.bildung-gemeinsam-gestalten.de folgende Angebote aus der Region:

Angebote außerschulischer Partner zum Thema „Ressourcenschonung“ im Rahmen der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“

Vom 13. – 17.10.2014 ist die vom Kultusministerium ausgerufenen „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“. Dieses Jahr steht die Woche unter dem Motto „Ressourcenschonung“. Auf www.bildung-gemeinsam-gestalten.de findet man zahlreiche Angebote außerschulischer Partner aus der Region, die auf dieses Thema ausgerichtet sind.

Hier eine Auflistung:

Ausstellung für die Eine Welt
Bildungsmaterial zum Thema Eine Welt
Essen zubereiten in und mit der Natur
Stationenparcours zu den Fragen: Was hat Schokolade mit Armut und Kinderarbeit zu tun? Wer produziert unser Spielzeug und unsere Kleidung? Wieso müssen Menschen hungern, obwohl es genug Nahrungsmittel gibt? Welche Möglichkeiten bietet der Faire Handel? Was können wir angesichts des Klimawandels tun
Faires Frühstück
Hintergründe und Produktionsbedingungen vieler Waren beim Geocaching entdecken
Workshops zu entwicklungspolitischen Themen
Gespräch mit einem Zeitzeugen, der bereit ist aus der Nachkriegszeit zu beichten, in der man mit äußerst geringen Ressourcen zurecht kommen musste
Kräuterwanderung mit Kindern und Jugendlichen
Kräuterwerkstatt
Rundum fair – Parcour zum Fairen Handel
Schulbauernhof Heinershof
Mitarbeit im Stöberladen Feucht – Weitergabe von gut erhaltener Kleidung für Menschen mit niedrigem Budget
Umweltbildung fördert Kompetenzen! Das Schulklassenprogramm der LBV Umweltstation Rothsee
Wald erleben und erforschen
Wiese erleben und erforschen

„Meet-Your-Job-Tour“

„Steig ein und mach dich schlau“ lautet das Motto der „Meet-Your-Job-Tour“. Die Initiative des Landratsamtes Nürnberger Land soll Schülern die Chance geben, sich verschiedene Ausbildungsberufe anzusehen.
Siehe Artikel in der Hersbrucker Zeitung:

n-land.de/hersbrucker-zeitung/lok-detail/datum/2014/07/23/naechster-halt-medien.html#.U9KgS7Hc1Oh

Kooperation zwischen der Grundschule Berching und der Schule der Lebenshilfe in Höhenberg

Kinder der Grundschule Berching und der Lebenshilfe treffen sich einmal im Monat zum Spielen, Baden, Feiern – und geben dabei aufeinander Acht.

Siehe: http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt/artikel/normal-ist-dass-unterschiede-egal-sind/1096204/normal-ist-dass-unterschiede-egal-sind.html#1096204

Therapie, Pädagogik, Engagement und Bereiche des sozialen Wirkens – Wiechernhaus Altdorf

Das Wichernhaus in Altdorf lud am Sonntag, den 20.07.2014 zum Tag der offenen Tür ein.
Siehe Artikel im Boten: http://n-land.de/lokales/lok-detail/datum/2014/07/21/wichernhaus-oeffnete-seine-tueren.html#.U81bGLHWiSp