Staatl. Realschule Feucht – „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Am 26 Juli 2017 wurde der Staatl. Realschule Feucht der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen. Ein Team aus Lehrkräften und Schülern der Schule hat diese Titelverleihung so gestaltet, dass die ganze Schulgemeinschaft intensiv und vielfältig in das Thema einsteigen konnte.

Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen außerschulischen Partnern kam es, in Zusammenarbeit mit dem Helferkreis für Flüchtlinge und Asylsuchende in Feucht zum Austausch mit Geflüchteten und in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Jugend zum Austausch mit einer Gruppe junger Leute aus Tansania, die derzeit hier zu Gast sind. Aber auch das Theater thevo, der Weltladen Altdorf, der Faire Jakob Feucht und THINK BIG brachten sich gewinnbringend ein.

Wir von „Bildung Gemeinsam Gestalten“ freuen uns, dass wir, in Bezug auf das Zusammenbringen der SRS Feucht mit außerschulischen Partnern, zu diesem gelungenen Projekttag hilfreich beitragen konnten.

Nun wünschen wir der Schulgemeinschaft der SRS Feucht, dass es ihr nachhaltig gelingt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu leben. Ein toller Anfang ist auf jeden Fall schon gemacht!

(Auf dem Bild sind die Workshopleiter zu sehen.)

Advertisements

Kurzweiliger Englischunterricht mit Jim Wingate, story-teller aus Wales

Inzwischen ist Jim Wingate, der story-teller aus Wales, schon ein alter Bekannter und guter Freund des Gymnasiums Beilngries. Auch heuer besuchte er wieder alle Unterstufenklassen und hatte wie immer eine bunte Mischung aus Geschichten im Gepäck.
Siehe: http://www.gymnasium-beilngries.de/…/B…/jim_wingate_2017.pdf

RS Feucht – Besuch beim „Fairen Jakob“

 

Die Umweltklassen 5a und 6a der Staatl. Realschule Feucht haben den Eine Welt Laden „Fairer Jakob“ in Feucht besucht und sich ausführlich zum fairen Handel informiert.
Siehe: http://www.realschule-feucht.de/schulleben1617/20170201fairerjakob/fairerjakob.html

Link zum „Fairen Jakob“: http://www.st-jakob-feucht.de/fairer_Jakob

„Der Schülercoach“ erhält Ehrung des Bayerischen Sozialministeriums

Herzlichen Glückwunsch an Peter Held, den Initiator von „Der Schülercoach“!
Siehe: http://n-land.de/n…/nuernberger-land/der-erste-schuelercoach

Und zur Projektseite:
http://www.der-schuelercoach.de/

Projekt gegen riskante und abhängig machende Verhaltensweisen im Internet

Profilfach „Netzgänger“ am Ostendorfer Gymnasium:

Siehe: http://www.ostendorfer.de/crbst_272.html
und direkt zur Projektseite: http://www.netzgaenger.org/index.php/das-projekt

Bitte um Unterstützung

Der Services von „Bildung Gemeinsam Gestalten“ verursacht regelmäßig erhebliche Kosten. Diese werden insbesondere im Bereich der Personalkosten von der Evang.-Luth. Kirche getragen. Jedoch fallen auch Kosten für den Betrieb der Internetplattform und Werbematerialien an, die noch nicht voll finanziert sind. Von daher sind wir immer wieder auch auf Spenden angewiesen.
Für Unterstützung durch eine Spende ist jetzt ein besonders guter Zeitpunkt. Denn die Sparkasse Nürnberg verdoppelt ab dem 04.10.2016 alle Spendenbeiträge (bis zu 200 €) auf dem neuen Spendenportal gut-fuer-nuernberg.de bis die dafür zur Verfügung gestellten 10.000 € verteilt sind.

Wer „Bildung Gemeinsam Gestalten“  auf diese Weise „doppelt“ unterstützen möchte spende bitte über folgenden Link: www.gut-fuer-nuernberg.de/projects/48949

Herzlichen Dank!