Schlagwort-Archive: Schullandheim

Außerschulische Partner zum Umwelt- und Naturschutz

Acht Neumarkter Schulen vom Bayerischen Umweltministerium prämiert
Siehe: http://www.nordbayern.de/region/neumarkt/umwelt-einsatz-wurde-belohnt-1.4018265?rssPage=TmV1bWFya3Q=

Wenn Sie außerschulische Partner zum Thema Umwelt- und Naturschutz suchen, so finden Sie folgende auf www.bildung-gemeinsam-gestalten.de :

• Auf den Spuren des Bibers
• Eine Alternative zum Wandertag – Schule in der Natur
• Gärtnern macht Spaß! Die Gartenrallye in der Naturwerkstatt
• Hecken erforschen und erleben
• Kräuterwanderung mit Kindern und Jugendlichen
• Kräuterwerkstatt
• Naturerlebnisführung
• Schulbauernhof Heinershof
• Umweltbildung fördert Kompetenzen! Das Schulklassenprogramm der LBV Umweltstation Rothsee
• Wald erleben und erforschen
• Wanderung auf dem Höhlenkundlichen Wanderweg
• Wiese erforschen und erleben
• Wir planen und bauen unseren Spielraum – Beteiligungsaktionen mit Kindern, Jugendlichen und Pädagogen

Tip Schullandheim: Auf dem Heinershof mit Kopf, Herz und allen Sinnen lernen

BildAngebotsbeschreibung des Schullandheims „Heinershof“:
Der Schulbauernhof ist ein Schullandheim auf dem Bauernhof, auf dem die Kinder aktiv in der Landwirtschaft bei der Verarbeitung von Lebensmitteln helfen. Hier lernen sie wie man Brot bäckt, Käse und Butter herstellt, Tiere versorgt, Felder und den Gemüsegarten bestellt, Apfelsaft presst, Trockenobst dörrt, Marmeladen kocht und leckeres, gesundes Essen zubereitet. Die Kinder erleben die Arbeiten, die im Jahreskreislauf auf einem Bauernhof anfallen und packen dabei selbst mit an. Die Landwirtschaft des Heinershofes ist kleinbäuerlich strukturiert, so dass die Kinder die Grundbegriffe landwirtschaftlicher Produktion durch eigenes Tun begreifen können. Wir arbeiten mit modernen landwirtschaftlichen Kooperationsbetrieben zusammen, um die ganze Palette von heutiger Landwirtschaft zu zeigen.

Siehe: http://www.heinershof.de/?Das_Schullandheim___Schulbauernhof